Internationale Flying Junior Organisation

  Deutschland

 

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der neuen FJ-Homepage,

der Regattakalender des Jahres 2016 inklusive der Meldelinks und Informationen steht für euch bereit. Auch findet ihr dort Ergebnislisten und Berichte.

Das letzte Jahr haben wir für euch im Archiv 2015 mit Berichten und Fotos aufbereitet. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Wichtige Termine:

Die Europameisterschaft findet in diesem Jahr vom 25. bis 31. Juli in Stellendam statt (Segeltage: 27.-30. Juli 2016). Als ernsthafte Trainings­möglichkeit bietet sich die Dutch Open unmittelbar am Wochenende vor dem großen Event an. Die Niederländer hoffen sehnsüchtig auf weitere Meldungen, also nur zu!

Keine Info's mehr verpassen und auch facebook-Fan werden:

   

 

 

Als kleiner technischer Hinweis: Für einige Plugins auf dieser Seite, kann es hilfreich sein den Ad-Blocker, falls vorhanden, für diese Seite zu deaktivieren.

 

Nächste Regatta:

BeNeLux-Cup

13. Aug bis 14. Aug 2016 am KWV

Letzter Bericht:

Dümmer 2016

Samstagmorgen, der Wecker klingelt um 5:30 Uhr….Warum tue ich mir das an!? Achja, die Aussicht auf ein windreiches Wochenende am Dümmer. Ok, das ist ein Deal. Also entschließe ich mich aufzustehen, eine kalte Dusche zu nehmen und nach einem kurzen Frühstück geht’s auch schon los zum See, um das Boot abzuholen und zum guten, alten Schoddenhof aufzubrechen.

Nach problemloser Anfahrt landet der Dacia samt GER 288 an der Kupplung direkt neben den Zelten von Jessy und Pierre, Dennis + Freundin und Christoph, die alle ein merkwürdiges Grinsen im Gesicht haben. Bereits der erste Fuß den ich aus dem Auto setze, liefert mir auch die Begründung für dieses hämische Grinsen. Es hat die ganze Nacht geschüttet wie aus Kübeln und hat den Zeltplatz zu einem weiteren kleinen Dümmer verwandelt. Na toll, ich bin natürlich direkt samt Boot mitten drauf gefahren..…Leider sehe ich erst jetzt die Spuren eines Autos, welches sich offensichtlich gestern Abend bereits festgefahren hatte. Naja irgendwie komme ich da schon wieder raus. Schnell die anderen begrüßen, Zelt aufbauen und das Boot zum Wasser bringen. Da die Rumänen wissen wie man Autos für unwegsames Gelände baut und die 288 auch genügend Auftrieb hat, komme ich nahezu problemlos von der Wiese runter. Glück gehabt! Mein Vorschoter kommt auch gerade mit seinem museumsreifen Opel Corsa angefahren, der wahrscheinlich mittlerweile nur noch durch Tape zusammengehalten wird. Nun also schnell das Boot aufbauen. Heute besser die alten Segel, ist ja ganz gut Wind vorhergesagt und der Blick über den See bestätigt das auch. Man muss das gute Tuch ja nicht direkt vor der EM zerstören.

Also geht’s raus zum ersten Lauf. Wind ca. 4 bis 5 bft. 10 Vauriens und 14 FJ´s sind an der Linie. Unter Ihnen auch einige Niederländer, die wohl lange vor mir gesegelt sind. Ich kenne Sie jedenfalls nicht, schnell sind sie aber. Auf geht’s in den ersten Lauf. Vorne ein munteres durcheinandersegeln der Teams Norbert/Gudrun, Daniel/Dennis, Hylke/Jori und Michael/Katharina. Dicht gefolgt von Daniel und mir sowie den oben angesprochenen Niederländern Voas/Voas.

Wer als erster über die Linie ging, weiß ich leider nicht mehr, da während des Laufes eine schwarze Wand am Himmel aufzog, die das Ergebnis später nebensächlich werden ließ. Wir behielten sie die ganze Zeit skeptisch im Auge. Die Regattaleitung schien sich Ihrer Sache sehr sicher und schickte uns nach dem Zieleinlauf wieder runter zum Startschiff. Da uns solche Fronten am Dümmer durchaus sehr bekannt vorkommen und schon zu einigen, sagen wir etwas unentspannten Momenten geführt haben, entschlossen wir uns dazu, schon mal die grobe Richtung zum Hafen zu segeln. Keine 10 Minuten später plötzlich panisches Hupen auf dem Startschiff und hektisches Winken auf den Rettungsbooten. Alle sofort in den Hafen!

Gesagt, getan. Die backgelegte Fock los und Raumschots bei aktuell noch 4 bis 5 Bft in den Hafen surfen. Wir kamen glücklicherweise als erstes Schiff dort an, schafften es gerade noch im Wasser unser Groß runterzuholen, als Petrus die Front über das Feld schickte und den Regler der Windstärke auf 9 bis 10 hochdrehte (Anmerkung der Redaktion: zumindest gefühlt). Zudem ließ er mit einem gewaltigen Schauer alles aus seinen Schläuchen, was die Sicht auf wenige Meter herabsetzte. Eine Minute hatte uns gefehlt das Boot aus dem Wasser zu holen….Jetzt stehen wir zu zweit im Wasser und versuchen das Boot irgendwie vom Land fernzuhalten, was bei Wellen von gefühlten 2 Metern Höhe zu einer echten Herausforderung wird. Und dafür bin ich heute Morgen noch motiviert um 5:30 Uhr aus meinem warmen Bett gekrochen!?

Hinter uns schießen Michael und Katharina in den Hafen und kentern zwei Meter neben uns. Dicht gefolgt von Daniel und Dennis die im vollen Surf aus dem Boot springen, in der Hoffnung irgendwie bremsen zu können. Das Boot schießt jedoch fast das Ufer hinauf. Mehr Boote konnte ich im Hafen nicht erkennen. Alle anderen sind gekentert und treiben auf dem Dümmer. Nach 15 Minuten ist die Front dann durch. Bilanz des Tages: Ein verbogener Mast, eine abgerissene Saling, mehrere verlorene Segellatten und kein gewerteter Lauf, da es nicht alle ins Ziel geschafft haben. Da noch weitere Fronten für den Tag angekündigt waren, entschied sich die Regattaleitung dafür, am Samstag nicht mehr zu starten.

Ein Glück das Olaf 10 Liter Freibier für das Wochenende organisiert hat, welches dann gemeinschaftlich am Zeltplatz eingenommen wird. Zu erzählen gab es ja einiges. Zudem musste man sich auf das anstehende Fußballspiel zwischen Deutschland und Italien einstimmen. Nach einem super Essen (der SCLS entschied sich dieses Jahr gegen die Gulaschkanone) ging es dann in das Clubhaus zum Public Viewing, welches zum zweiten Krimi des Tages werden sollte.

Der dritte Krimi fand währenddessen auf dem Campingplatz statt. Ein waagemutiger versuchte nochmals sein Glück mit dem Auto über die Zeltwiese zu fahren und fuhr sich prompt fest. Aber so richtig! Man munkelt, es wäre der gleiche Fahrer gewesen, der sich in der Nacht von Freitag auf Samstag bereits einmal festgefahren hat. Versuchen kann man es ja nochmal ;-) Nachdem das nervenaufreibende Elfmeterschießen vorüber war und auch der Fahrer des eingesunkenen PKW´s irgendwann aufgegebene hatte sein Auto noch nachts frei zubekommen, kehrte langsam ruhe auf dem Campingplatz ein.

Der Sonntag versprach Besserung. Der Wind blies wieder mit ca. 4 Bft, das Auto von letzter Nacht war bereits von der Wiese geschleppt und fast alle Boote waren wieder einsatzbereit. Um 10 Uhr erfolgte der erste Starschuss. Vorne waren wieder die gleichen Teams vom Vortag. Hylke und Jori sicherten sich den ersten regulären Laufsieg vor Michael/Katharina und Norbert mit Gudrun.

Hoch motiviert ging es in den zweiten Lauf. Einige waren wohl etwas zu bissig, was bei einigen einen Frühstart zur Folge hatte. Jedoch segelte niemand zurück. Kurz nochmal gepeilt ob wir es nicht vielleicht doch gewesen sein könnten - Nein wir waren mittig auf der Linie, die hängt eh meistens durch. Wird schon passen!

Angekommen am Luvfass badeten Norbert und Gudrun ihre Chopsticks und verabschiedeten sich für diesen Lauf. Auch das Team Jathe/Eversmeyer hat ja immer wieder Probleme an dieser Tonne, was Sie auch an diesem Wochenende wieder unter Beweis stellten. Vielleicht sollte man das im nächsten Training nochmal aufgreifen ;) Die genaue Endplatzierung des zweiten Laufes habe ich leider nicht im Kopf. Auch die Ergebnisliste gibt hierrüber keinen Aufschluss, Grund hierfür ist, dass ganze 4 Boote einen Frühstart hatten. Davon betroffen waren Hylke/Jori, Daniel/Dennis die Niederländer Voas/Voas sowie Norbert und Gudrun. Nur Michael und Katharina blieben aus dem Spitzenfeld sauber.

Im dritten Lauf fanden Daniel und ich dann endlich in unsere Spur. Als dritter um die Tonne, die Dreher auf der späteren Kreuz richtig erkannt und auf ging´s als erster auf die Zielkreuz. Wir entschieden uns dazu Hylke und Jori zu decken und nach links zu fahren. Der dritte folgte eh erst mit etwas Abstand. Nur leider nicht genug. Der Wind drehte nach rechts…immer weiter und weiter…..Hylke und Jori unter uns behielten wir hinter uns…dafür musste wir Krause/Tscherneck sowie Michael und Katharina, die richtig gefahren waren, durchlassen…Erster Platz verschenkt und einen dritten dafür erhalten…so läuft es eben manchmal…

Naja schnell in den Hafen, Boote abbauen und auf zur Siegerehrung. Bedingt durch die vielen Frühstarts im zweiten Lauf und den fehlenden Streicher an diesem Wochenende, sorgte diese nochmals für einige Überraschungen. Den ersten Platz sicherten sind Michael und Katharina. Platz zwei ging an Daniel und mich, gefolgt von Jonas und Lars. Irgendwie sah das auf dem Wasser doch die ganze Zeit ganz anders aus!? Naja, den Zweiten nehmen wir gerne mit nach Hause! Aber warum muss ich dann eigentlich diesen Bericht hier schreiben!? Das muss mir nochmal jemand erklären! (Anmerkung der Redaktion: Platz 4 mit GER 347 hat in diesem Bulletin bereits seine Schuld getan, Daniels Bericht erfolgte im Rahmen seiner Jugendwarttätigkeit, jegliche weitere Diskussion ist im Möhnebericht vom Bulletin Dezember 2015 nachzulesen :P)

Wir sehen uns auf der EM in Stellendam! Hoffentlich mit weniger Regen, Schlamm und Unwettern! Aber gerne wieder mit einem unerwarteten Zweiten! :)

Nils Kuhlmann

 

Aktuelle Rangliste Steuermänner

Stand 05.07.2016

1(↑ 1)Michael Korsmeier125.58 (+3.64)
Paasevenement*Katharina KorsmeierGER 380105.004
Rheinbraun-WanderpreisKatharina KorsmeierGER 380109.094
German OpenKatharina KorsmeierGER 380132.225
Rolf-Rossbacher-CupKatharina KorsmeierGER 380120.003
 
2(↓ 1)Norbert Riffeler122.47 (+0.00)
Paasevenement*Gudrun Korsmeier-RiffelerGER 381120.004
Rheinbraun-WanderpreisGudrun Korsmeier-RiffelerGER 381120.004
German OpenGudrun Korsmeier-RiffelerGER 381124.445
LipperosepokalGudrun Korsmeier-RiffelerGER 381120.004
Rolf-Rossbacher-CupGudrun Korsmeier-RiffelerGER 38155.383
 
3(→)Matthias Riffeler108.45 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisJustus RüthingGER 36898.184
German OpenJustus RüthingGER 368116.675
 
4(↑ 6)Nils Kuhlmann93.10 (+36.92)
German OpenDaniel KossackGER 288101.115
Rolf-Rossbacher-CupDaniel KossackGER 288110.773
 
5(↓ 1)Katharina Korsmeier92.93 (+0.00)
Lippstädter SegeltageMaike StilleckeGER 380100.004
LipperosepokalMichael KorsmeierGER 380109.094
 
6(→)Jonas Jathe83.34 (+10.51)
Rheinbraun-WanderpreisLars EversmeyerGER 36465.454
Lippstädter SegeltageKristin JatheGER 36453.854
German OpenLars EversmeyerGER 36470.005
LipperosepokalLars EversmeyerGER 36476.364
Rolf-Rossbacher-CupLars EversmeyerGER 364101.543
 
7(→)Olaf Rüthing79.93 (+15.21)
German OpenLeonie HöerGER 34746.675
LipperosepokalLeonie HöerGER 34787.274
Rolf-Rossbacher-CupLeonie HöerGER 34792.313
 
8(↓ 3)Thorsten Willemsen77.78 (+0.00)
German OpenStephanie TauchertGER 407140.005
 
9(↓ 1)Vera Rüthing63.28 (+0.00)
Lippstädter SegeltageLeonie HöerGER 43576.924
LipperosepokalDaniel KossackGER 28865.454
 
10(↑ 9)Nils Rüthing62.26 (+27.69)
German OpenVera RüthingGER 43562.225
Rolf-Rossbacher-CupVera RüthingGER 43583.083
 
11(↓ 2)Andre Baumert60.49 (+0.00)
German OpenBrigitte BaumertGER 332108.895
 
12(↑ 1)Pierre Tscherneck55.94 (+12.31)
LipperosepokalJessica LierGER 43598.184
Rolf-Rossbacher-CupChristoph KuhlmannGER 36336.923
 
13(↓ 2)Frank Budde51.85 (+0.00)
German OpenYasmine FreigangLUX 193.335
 
14(↓ 2)Andreas Stillecke45.31 (+0.00)
Lippstädter SegeltageFelix ObermeierGER 38169.234
LipperosepokalCarsten ObermeierGER 37132.734
 
15(↓ 1)Jan-Philipp Dupal43.21 (+0.00)
German OpenMeike BaumgartGER 27377.785
 
16(↓ 1)Daniel Kossack41.03 (+0.00)
Lippstädter SegeltageNils KuhlmannGER 28892.314
 
17(↓ 1)Guido Gärtner39.91 (+0.00)
Lippstädter SegeltageIain RandGER 33746.154
LipperosepokalPaula ScharfGER 33743.644
 
18(↑ 9)Daniel Krause39.16 (+24.62)
Rheinbraun-WanderpreisStephanie TauchertGER 38832.734
Rolf-Rossbacher-CupDennis TscherneckGER 38873.853
 
19(↓ 2)Lutz Halfen38.79 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisCedric HalfenGER 27787.274
 
20(↓ 2)Sören Stillecke37.61 (+0.00)
Lippstädter SegeltagePaula ScharfGER 37184.624
 
21(↓ 1)Manfred Bury34.38 (+0.00)
Lippstädter SegeltageEllis-Marie BuryGER 35238.464
German OpenEllis-Marie BuryGER 35231.115
LipperosepokalEllis-Marie BuryGER 35221.824
Rolf-Rossbacher-CupEllis-Marie BuryGER 3529.233
 
22(↓ 1)Heiko Riffeler33.94 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisClaudia Riffeler-LörcksGER 36276.364
 
23(↓ 1)Fabian Rossbacher30.25 (+0.00)
German OpenAnnika UebachsGER 37254.445
 
24(↓ 1)Meike Baumgart29.65 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisDennis TscherneckGER 27943.644
Lippstädter SegeltagePirkko WenerGER 27923.084
 
25(↓ 1)Justus Rüthing27.35 (+0.00)
Lippstädter SegeltageOtto ElingGER 34761.544
 
26(↓ 1)Florian Mayntz24.24 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisNadine KöhlerGER 36954.554
 
26(↓ 1)John Abert24.24 (+0.00)
LipperosepokalEileen AbertGER 31254.554
 
28(↑ 1)Stephan Richtermeier22.91 (+9.23)
Lippstädter SegeltageMarius BrinkmannGER 37730.774
Rolf-Rossbacher-CupNils RichtermeierGER 37727.693
 
29(↓ 1)Jessika Stiefken14.02 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisMalte ZugermeierGER 38521.824
German OpenMalte ZugermeierGER 3857.785
 
30(→)Uwe Rüthing12.96 (+0.00)
German OpenWolfgang DupalGER 43023.335
 
31(→)Christoph Kuhlmann12.06 (+0.00)
Lippstädter SegeltagePascal MoritzGER 3637.694
German OpenPaula ScharfGER 36315.565
 
32(→)Alexander Bittner11.69 (+0.00)
Lippstädter SegeltageLeon BrehlerGER 26815.384
LipperosepokalChristoph KuhlmannGER 26810.914
 
33(→)Svenja Schneider4.85 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisRegina SchneiderGER 25510.914
 
(i) (ii) (iii) (iv) (v) (vi) (vii)
 
 
 
(i) Platz
(ii) Platzänderung
(iii) Name bzw. Regattaname
(iv) Name des Mitseglers
(v) Boot
(vi) Punkte
(vii) Multiplikator (so oft fließen die Punkte maximal in die Rangliste ein)
* Keine offizielle Ranglistenregatta

Klicken, um ein Facebook-Plugin zu laden. Dadurch können Daten an Facebook übertragen werden.

 

Aktuelle Rangliste Vorschoter

Stand 05.07.2016

1(↑ 1)Katharina Korsmeier125.58 (+3.64)
Paasevenement*Michael KorsmeierGER 380105.004
Rheinbraun-WanderpreisMichael KorsmeierGER 380109.094
German OpenMichael KorsmeierGER 380132.225
Rolf-Rossbacher-CupMichael KorsmeierGER 380120.003
 
2(↓ 1)Gudrun Korsmeier-Riffeler122.47 (+0.00)
Paasevenement*Norbert RiffelerGER 381120.004
Rheinbraun-WanderpreisNorbert RiffelerGER 381120.004
German OpenNorbert RiffelerGER 381124.445
LipperosepokalNorbert RiffelerGER 381120.004
Rolf-Rossbacher-CupNorbert RiffelerGER 38155.383
 
3(→)Justus Rüthing108.45 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisMatthias RiffelerGER 36898.184
German OpenMatthias RiffelerGER 368116.675
 
4(↑ 1)Daniel Kossack100.37 (+15.10)
German OpenNils KuhlmannGER 288101.115
LipperosepokalVera RüthingGER 28865.454
Rolf-Rossbacher-CupNils KuhlmannGER 288110.773
 
5(↓ 1)Stephanie Tauchert92.32 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisDaniel KrauseGER 38832.734
German OpenThorsten WillemsenGER 407140.005
 
6(→)Leonie Höer86.65 (+8.49)
Lippstädter SegeltageVera RüthingGER 43576.924
German OpenOlaf RüthingGER 34746.675
LipperosepokalOlaf RüthingGER 34787.274
Rolf-Rossbacher-CupOlaf RüthingGER 34792.313
 
7(→)Lars Eversmeyer83.34 (+10.51)
Rheinbraun-WanderpreisJonas JatheGER 36465.454
German OpenJonas JatheGER 36470.005
LipperosepokalJonas JatheGER 36476.364
Rolf-Rossbacher-CupJonas JatheGER 364101.543
 
8(↑ 9)Vera Rüthing62.26 (+27.69)
German OpenNils RüthingGER 43562.225
Rolf-Rossbacher-CupNils RüthingGER 43583.083
 
9(↓ 1)Brigitte Baumert60.49 (+0.00)
German OpenAndre BaumertGER 332108.895
 
10(↓ 1)Paula Scharf58.73 (+0.00)
Lippstädter SegeltageSören StilleckeGER 37184.624
German OpenChristoph KuhlmannGER 36315.565
LipperosepokalGuido GärtnerGER 33743.644
 
11(↓ 1)Yasmine Freigang51.85 (+0.00)
German OpenFrank BuddeLUX 193.335
 
12(↓ 1)Michael Korsmeier48.48 (+0.00)
LipperosepokalKatharina KorsmeierGER 380109.094
 
13(↓ 1)Maike Stillecke44.44 (+0.00)
Lippstädter SegeltageKatharina KorsmeierGER 380100.004
 
14(↑ 13)Dennis Tscherneck44.01 (+24.62)
Rheinbraun-WanderpreisMeike BaumgartGER 27943.644
Rolf-Rossbacher-CupDaniel KrauseGER 38873.853
 
15(↓ 2)Jessica Lier43.64 (+0.00)
LipperosepokalPierre TscherneckGER 43598.184
 
16(↓ 2)Meike Baumgart43.21 (+0.00)
German OpenJan-Philipp DupalGER 27377.785
 
17(↓ 2)Nils Kuhlmann41.03 (+0.00)
Lippstädter SegeltageDaniel KossackGER 28892.314
 
18(↓ 2)Cedric Halfen38.79 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisLutz HalfenGER 27787.274
 
19(↓ 1)Ellis-Marie Bury34.38 (+0.00)
Lippstädter SegeltageManfred BuryGER 35238.464
German OpenManfred BuryGER 35231.115
LipperosepokalManfred BuryGER 35221.824
Rolf-Rossbacher-CupManfred BuryGER 3529.233
 
20(↓ 1)Claudia Riffeler-Lörcks33.94 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisHeiko RiffelerGER 36276.364
 
21(↓ 1)Felix Obermeier30.77 (+0.00)
Lippstädter SegeltageAndreas StilleckeGER 38169.234
 
22(↓ 1)Annika Uebachs30.25 (+0.00)
German OpenFabian RossbacherGER 37254.445
 
23(↓ 1)Otto Eling27.35 (+0.00)
Lippstädter SegeltageJustus RüthingGER 34761.544
 
24(↓ 1)Nadine Köhler24.24 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisFlorian MayntzGER 36954.554
 
24(↓ 1)Eileen Abert24.24 (+0.00)
LipperosepokalJohn AbertGER 31254.554
 
26(↓ 1)Kristin Jathe23.93 (+0.00)
Lippstädter SegeltageJonas JatheGER 36453.854
 
27(↓ 1)Iain Rand20.51 (+0.00)
Lippstädter SegeltageGuido GärtnerGER 33746.154
 
28(↑ 7)Christoph Kuhlmann17.16 (+12.31)
LipperosepokalAlexander BittnerGER 26810.914
Rolf-Rossbacher-CupPierre TscherneckGER 36336.923
 
29(↓ 1)Carsten Obermeier14.55 (+0.00)
LipperosepokalAndreas StilleckeGER 37132.734
 
30(↓ 1)Malte Zugermeier14.02 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisJessika StiefkenGER 38521.824
German OpenJessika StiefkenGER 3857.785
 
31(↓ 1)Marius Brinkmann13.68 (+0.00)
Lippstädter SegeltageStephan RichtermeierGER 37730.774
 
32(↓ 1)Wolfgang Dupal12.96 (+0.00)
German OpenUwe RüthingGER 43023.335
 
33(↓ 1)Pirkko Wener10.26 (+0.00)
Lippstädter SegeltageMeike BaumgartGER 27923.084
 
34(new)Nils Richtermeier9.23 (+9.23)
Rolf-Rossbacher-CupStephan RichtermeierGER 37727.693
 
35(↓ 2)Leon Brehler6.84 (+0.00)
Lippstädter SegeltageAlexander BittnerGER 26815.384
 
36(↓ 2)Regina Schneider4.85 (+0.00)
Rheinbraun-WanderpreisSvenja SchneiderGER 25510.914
 
37(↓ 1)Pascal Moritz3.42 (+0.00)
Lippstädter SegeltageChristoph KuhlmannGER 3637.694
 
(i) (ii) (iii) (iv) (v) (vi) (vii)
 
 
 
(i) Platz
(ii) Platzänderung
(iii) Name bzw. Regattaname
(iv) Name des Mitseglers
(v) Boot
(vi) Punkte
(vii) Multiplikator (so oft fließen die Punkte maximal in die Rangliste ein)
* Keine offizielle Ranglistenregatta

Aktuelles Video